Dieser Naturlernpfad erstreckt sich auf dem Weg, der Mattinata mit dem Hinterland des Gargano bis zu einem alten Bauernhaus („La Sgarrazza“) verbindet.

Das Bauernhaus ist nach wie vor der Zucht der Podolica-Kuh gewidmet. Die Podolika-Kuh ist eine Landrinderrasse des osteuropäischen Gebiets, die sich besser als alle anderen den schweren Weidebedingungen einiger Gebiete Süditaliens anpasst.

Der Lebensrythmus auf dem Bauernhof wird von antiken Ritualen beeinflusst, welche sich seit Jahrhunderten wiederholen, wie das Melken und die Herstellung des typischen Caciocavallo, einer Käsesorte dessen Rezept noch von Generation zu Generation weitergegeben wird. Hier kann man außerdem die Delikatessen der antiken bäuerlichen Küche Apuliens kosten.

Datum und Uhrzeit des Events in Apulien

Wann?

22.05.2016 (9.30-17.30)

Familienfreundlich

Familienfreundlich

Familien- und kinderfreundlicher Ausflug

Erreichbarkeit

Erreichbarkeit

  • Zu Fuss von der Ferienanlage
  • Eigener PKW
  • Bus
Reiseführer zur Verfügung für diesen Ausflug

Reiseleiter

Ja

This website uses cookies to offer you the best experience online. By continuing to use our website, you agree to the use of cookies.